Frozen Jelly & Salty Peanut Tarte

Frozen Jelly & Salty Peanut Tarte

Mega einfach und einfach mal was anderes! Ich bin zugegebenermaßen nicht gerade der richtige Ansprechpartner wenn es um Desserts geht. Ich esse sie aber gerne und mit viel Leidenschaft ;). Das Rezept ist also Dessert-Muffel-approved und auch für die Rustikaleren unter euch perfekt geeignet!

 

DU BRAUCHST:

  • 1 Kleine Springform
  • Backpapier
  • 1 Becher STARK Salzige Erdnussbutter
  • Himbeer Marmelade
  • 1 kleine Packung gefrorene Himbeeren
  • Erdnüsse geschält und geröstet
  • Granola oder zerstoßene Kekse

 

 

SO GEHTS:

  1. Die Springform öffnen und das Backpapier zwischen Boden und Rand klemmen, so dass der Boden bedeckt wird. Dann entweder das Granola oder zerstoßene Kekse am Boden verteilen.
  2. Das Eis aus der Tiefkühltruhe nehmen. Wer hat kann die Mikrowelle nehmen und das Eis 20 Sekunden antauen lassen. Die Anderen müssen leider warten bis sich am Rand etwas Flüssigkeit gesammelt hat. Diese dann mit den Krümeln in der Form vermischen und als Karte Boden andrücken.
  3. Dann 2 bis 3 große Löffel Himbeermarmelade gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend das Eis darauf geben und mit Erdnüssen und gefrorenen Himbeeren bestreuen.
  4. Jetzt kommt alles für mindestens 6 Stunden in den Tiefkühler.
  5. Zum Anrichten einmal warmes Wasser um die Form laufen lassen. Den Rand der Springform lösen, mit einem Tortenheber (oder zwei) auf einen Teller geben, aufschneiden und schon bist du fertig.

 

 

LASST ES EUCH SCHMECKEN! 🙂

No Comments


Leave a Reply

Your email address will not be published Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*